Ostern lecker Gutes für Weihnachten tun

Freuen sich auf den Osterklöben 2014 (v.l.): Karl-René Biel, Hans-Georg Dittrich, Anika Lüder, Frederike Breyer und Frank Hagemann.

Freuen sich auf den Osterklöben 2014 (v.l.): Karl-René Biel, Hans-Georg Dittrich, Anika Lüder, Frederike Breyer und Frank Hagemann.

Ostern ohne Klöben? Das wäre in Einbeck schon seit fast zehn Jahren wie Weihnachten ohne Baum. In diesem Jahr gilt das ganz besonders, denn der Erlös des Osterklöben-Verkaufs kommt der Modernisierung der Einbecker Weihnachtsbeleuchtung zugute. Am Ostersonnabend (19. April) ab 10 Uhr liegen 222 Meter Osterklöben in der Marktstraße auf Tischen bereit zum Verkauf, kann das locker-leckere Butter-Hefe-Gebäck mit Rosinen in 15 Zentimeter großen Stücken zum unveränderten Preis von 2,50 Euro für das österliche Frühstück erworben werden.

Langjährige Klöben-Freunde wissen: Wer einen ergattern möchte, muss pünktlich in der Innenstadt sein und sich in die früh bildende Schlange einreihen. Meist nach zwei Stunden ist der Osterklöben komplett ausverkauft. Offiziell anschneiden wird den neunten Einbecker Osterklöben Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek vor dem Eicke’schen Haus.

Der Osterklöben ist ein lockeres Butter-Hefe-Gebäck mit Rosinen, aprikodisiert glänzend und mit Hagelzucker versehen. Die Bäckerei Biel backt den 222 Meter langen Klöben (natürlich in einzelnen Stücken, jeweils 15 Zentimeter lang) seit Beginn dieser jungen Einbecker Ostertradition. „Das ist eine echte Familienaktion“, sagt Karl-René Biel. Seine beiden Brüder Philipp und Hendrik sowie Mutter Heidi packen beim Klöben seit Jahren tatkräftig mit an.

Veranstalter Einbeck Marketing hat sich mehrere Aktionen einfallen lassen, die den Klöben-Verkauf begleiten. Im Kinder- und Familienservicebüro am Hallenplan können Kinder von 10 bis 13 Uhr kostenlos Ostereier bemalen. Eier und Farben sind vorhanden, gesponsert von Einbeck Marketing, dem Bündnis für Familie und dem EinKiFaBü. „Während die Eltern einkaufen, können bei uns die Kinder noch ein Osterei für Oma und Opa bemalen“, gibt Büroleiterin Anika Lüder einen Last-Minute-Ostertipp.

Auf dem Hallenplan werden leibhaftige Hasen und Kaninchen erwartet. Der Kaninchenzuchtverein F12 Leinetal will Ställe und ein Gehege aufbauen, in dem die Kinder die Tiere auch streicheln dürfen, berichtet Vorsitzender Hans-Georg Dittrich. Vielleicht könne man auch noch ein Hasen-Fotoshooting organisieren – als österliche Erinnerung an einen Ostereinkauf in der City. Bei EIN-Buch am Marktplatz finden zwischen 10 und 13 Uhr stündliche Osteraktionen für Kinder und Erwachsene statt.

Den Ostereinkauf versüßen wieder über 20 Geschäfte in Einbeck: Begleitend zum Verkauf des Einbecker Osterklöbens wünschen sie ihren Kunden mit einem kleinen Präsent ein schönes Osterfest. In diesem Jahr ist das ein Samen für einen Eier-Baum, eine im Topf wachsende Aubergine-Frucht.

Der Erlös des Osterklöben-Verkaufs kommt in diesem Jahr der Weihnachtsbeleuchtung zugute. Wie Frank Hagemann und Frederike Breyer von Einbeck Markteting berichten, trägt das Geld dazu bei, den letzten Abschnitt der Umrüstung auf kostensparende LED-Beleuchtung realisieren zu können.

Advertisements